Zarcu bedauert, dass Pedrose gefallen ist

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 9. April 2018.

Johhan Zarco sagte, dass es ihm leid tue, weil sein gewagtes Überholen in der ersten Runde Dani Pedrosa gestürzt ist. Der Spanier, der vom zweiten Startplatz ins Rennen ging, beendete die erste Runde mit einem Sturz, nachdem Zarco ihn mit einem gewagten Überholmanöver auf die nasse Strecke geschoben hatte. Der Franzose sagte nach dem Rennen, er wolle nicht, dass Miller und Marquez zu Beginn des Rennens vor ihm weglaufen.
„Marc und Jack waren vorne, Dani war Dritter. Ich hatte das Gefühl, dass ich einen besseren Rhythmus habe als Pedrosa und ich wollte nicht, dass Jack und Marc vor mir weglaufen. Bei diesen herausfordernden Bedingungen habe ich in der dreizehnten Kurve versucht zu überholen, ich musste es dann versuchen, weil ich im Vergleich zu den Führenden wirklich nicht zu viel Zeit verschwenden wollte. Ich riskierte, ein wenig aus der Kurve herauszukommen, was ich auch tat, und wurde daraufhin von Rins überholt. Dani ist jedoch gefallen, was mir sehr leid tut. Ich wusste, dass es außen in der Kurve noch nasse Teile gab, innen war es trocken. Ich musste ein Risiko eingehen.“

Pedrosa wird am Dienstag in Barcelona wegen eines möglichen Handgelenkbruchs weiter untersucht. Nach dem Rennen sagte er:
„Zu dem Rennen kann ich nicht viel sagen, da ich es vor der ersten Runde beendet habe. Rennkommissare müssen an die Sicherheit aller Rennfahrer denken. Momentan habe ich Schmerzen im rechten Handgelenk und habe am Dienstag eine Untersuchung bei einem Arzt in Barcelona.
Zarco beendete das Rennen als Zweiter hinter Cal Crutchlow, aber wie er sagte, war der Sieg sehr knapp.
„Das ganze Wochenende habe ich gehofft, um den Sieg kämpfen zu können. Marquez war besser, aber er hatte ein sehr anspruchsvolles Rennen. Als er wegen Elfmeterschießen durch die Box fahren musste, war ich überzeugt, dass ich eine Chance auf den Sieg habe. In der letzten Runde war ich knapp dran, aber es ging nicht. Aber es ist ein gutes Ergebnis nach einem anspruchsvollen Samstag.“