Aufgrund der langen Saisons nur eine kurze Karriere für Rennfahrer

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 9. August 2018.

Aleix Espargaro glaubt, dass Rennfahrer aufgrund der langen und stressigen Saison nicht wie Valentino Rossi in den Vierzigern fahren werden.

Als Rossi anfing, in der höchsten Klasse der Meisterschaft zu fahren, zählte die Saison 16 Rennen, in diesem Jahr stehen bereits 19 davon auf dem Plan, und in der nächsten Saison sollen es sogar 20 Rennen sein.

"Die Saison ist sehr voll und sehr stressig", sagte Espargaro. „Ich denke, dass nur wenige Rennfahrer in der Lage sein werden, mit diesem Tempo mitzuhalten. Wir werden nächstes Jahr noch mehr Rennen haben und ich glaube nicht, dass es möglich sein wird, in Zukunft wie Valentino zu fahren, bis ich 40 bin.“