Wird Lando Norris Perez neben Verstappen ersetzen?

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 30. März 2023.

Red Bull soll großes Interesse an den Diensten des Briten Lando Norris haben, der einigen Gerüchten zufolge bald die Rolle von Sergio Perez als Teamkollege von Max Verstappen übernehmen könnte.

Im Team des österreichischen Herstellers von Energy-Drinks sollen die Beziehungen zwischen den beiden Rennfahrern immer angespannter werden, da Perez nicht bereit ist, die Möglichkeit aufzugeben, um den Weltmeistertitel zu kämpfen. Ein Team mit zwei hitzköpfigen Fahrern zu führen, kann schwierig sein, etwas, dessen sich Red Bull bewusst ist, und Verstappen und Norris haben, zumindest im Moment, eine sehr freundschaftliche Beziehung.

Red Bull hat Norris mehrfach die Möglichkeit eines Wechsels angeboten, doch der junge Brite lehnte ab und versprach dem McLaren-Team seine Zukunft bis Ende 2026. Doch das Team und Woking haben in diesem Jahr den Anschluss an die Besten der Übrigen komplett verloren Norris zu einem Teamwechsel animieren könnte, ist sogar ein Platz im momentan wohl schnellsten Rennwagen besonders verlockend.

Eine vorzeitige Vertragsauflösung wäre nichts Neues, da nur diese in der Regel Klauseln beinhalten, die dem Rennfahrer eine vorzeitige Kündigung erlauben, wenn das Team das Erreichen bestimmter Ergebnisse nicht zulässt, und Red Bull sich sicherlich über bessere Beziehungen zwischen beiden freuen würde Rennfahrer. Es soll vorerst nur ein Gerücht bleiben, aber es wird sicherlich noch lauter, wenn Perez' Unmut über die Entscheidungen des Teams anhält.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden

1 Kommentar
der älteste
das Neueste mit den meisten Stimmen
Inhaltliche Antworten
Alle Kommentare anzeigen
Jedoch
vor 1 Jahr

Max, du böser kleiner …