Webber bestraft

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 14. April 2013.

Mark Webber kollidierte im XNUMX. Lauf des heutigen Rennens um den Großen Preis von China mit Vergno, was ihn umdrehte. Die Kommissare entschieden, dass der Australier die Schuld trägt und vergaben ihm daher drei Aufschlagspunkte für die anstehenden Qualifikationsspiele. Erwähnen wir auch, dass Vergne zu den Kommissaren hinzufügte, er wisse nicht einmal, dass Mark ihn dort überholen würde, da für zwei schließlich kein Platz sei.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden