W-Serie - Formel nur für Frauen!

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 10. Oktober 2018.

Für die kommende Saison wird uns eine neue Wettkampfserie versprochen, die nur für Frauen gedacht ist, die es leichter haben sollen, in der Formel-3-Weltmeisterschaft anzutreten. Die Rennfahrer werden identische Formel-1.3-Rennwagen fahren und um Preise aus dem XNUMX Millionen Euro teuren Fonds kämpfen. Unterstützt wird die Serie vom ehemaligen Formel-XNUMX-Rennfahrer und Kommentator David Coulthard.

Der Sieger der Meisterschaft erhält etwas mehr als 435.000 Euro, was ihm den Weg in die F1 erleichtern soll. Die Saison umfasst sechs 30-Minuten-Rennen in Europa, von denen das erste im Mai geplant ist. Später soll die Zahl der Rennen steigen und auch Rennen in Australien, Asien und Amerika stehen auf dem Kalender.

Die Rennfahrer brauchen kein Sponsoring, sondern müssen ihr Können in einem intensiven Auswahlverfahren unter Beweis stellen, bei dem nur die Talentiertesten zum Rennwagen gelangen.

Unter den Juroren wird Culthard selbst sein, zusammen mit dem ehemaligen F1-Chef Dave Ryan, der die Rennen der Serie leitet, und auf der Liste steht auch Adrian Newey, der der Serie als Berater helfen wird.