Vinales am vorletzten Testtag

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 11. März 2021.

Yamaha Factory Racer Außenseiter Vinales war am Ende des vierten Testtages der Schnellste, und zwei weitere Yamaha-Rennfahrer beendeten den Tag unter den ersten drei. Franco Morbidelli und Vinales' Teamkollege Fabio Quartararo, was 0.154 Sekunden langsamer war.

Er war Vierter Francesco Bagnaia mit Ducati vor Rennfahrerin Aprilia Aleix Espargaro. Suzuki-Duo Joan Mir in Alex Rins sie lagen 0.583 bzw. 0.616 Sekunden hinter Vinales auf den Plätzen sechs und sieben.

Guten Tag für Yamaha bestätigte auch der zweite Rennfahrer des Petronas SRT-Teams, Valentino Rossi, der mit 0.749 Sekunden Rückstand den achten Platz belegte. Sie beendeten den Tag in den Top Ten Johann Zarco und ein Honda-Rennfahrer Espargaro Pol.

Der Testtag war geprägt von einem hässlichen Sturz Alexa Marquezaki er hat sich am rechten Fuß verletzt.

Endzeiten des 4. Testtages: