Vinalos' Platz wird von Morbidelli . eingenommen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 29. Juni 2021.

Nachdem Yamaha angekündigt hat, dass es nach dem Ende dieser Saison sein wird vorzeitig beendete Zusammenarbeit mit Maverick Vinales der Name seines Nachfolgers wurde zum Hauptthema im Rennfahrerlager. Es scheint jedoch keine großen Überraschungen zu geben. Speedweek.com berichtet, dass bereits alles entschieden ist. Fabio Quartararo wird sich erneut die Garage mit Franco Morbidelli teilen. Der italienische Rennfahrer, der in den letzten drei Saisons erfolgreich für das Satellitenteam von Yamaha antritt, wird nun einen Schritt nach vorne machen.

Der Italiener beendete die Saison im vergangenen Jahr als Zweiter mit einem außergewöhnlichen Ergebnis und schlug Quartararo um 21 Punkte. Dennoch war es der Franzose, der nach seinem Weggang von Valentino Rossi die Chance im Werksteam bekam. Darüber hinaus ist Morbidelli der einzige Yamaha-Rennfahrer, der in diesem Jahr ein Werksmotorrad verwendet. Auch dafür gab es bereits Spekulationen, dass der Italiener Yamaha verlassen will. Es scheint jedoch, dass er nun im Werksteam eine Chance bekommt.

Angesichts der ungewissen Zukunft von Valentino Rossi wird Petronas in der nächsten Saison zwei neue Fahrer brauchen.