Vinales und Rossi an der Spitze des zweiten Testtages

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 29. Januar 2018.

Die Yamaha-Werksteam-Rennfahrer Maverick Vinales und Valentino Rossi waren der schnellste zweite Testtag in Malaysia. Vinales wurde gestern dreizehnter, nachdem er sich hauptsächlich dem Hinterreifen-Dauertest gewidmet hatte, und bleibt heute mit einer Rundenzeit von 1:59.355 an der Tabellenspitze.

Auch heute reizte der Regen die Rennfahrer und Teams, denn die über Nacht regennasse Strecke war in der ersten Stunde größtenteils leer. Als die Rennfahrer ihre ersten Zeiten aufzeichneten, fuhr Rossi als erster unter die Zwei-Minuten-Marke, und bald gesellte sich der amtierende Weltmeister Marc Marquez zu ihm.

Mitten im achtstündigen Arbeitstag übernahm Andrea Dovizioso mit einer Zeit von 1:59.732 die Führung, und seine Leistung blieb lange ungeschlagen, bis er schließlich von Marquez und dann Johann Zarco geschlagen wurde.

Eine halbe Stunde vor Schluss schwang sich Cal Crutchlow an die Spitze, dann verbesserte Rossi seine Tageszeit und fuhr die Runde besser als Dani Pedrosa gestern. Elf Minuten vor Schluss setzte jedoch die schnellste Zeit des Tages die Vinales.

Crutchlow wurde am Ende Dritter, gefolgt von Jorge Lorenzo und Jack Miller. Zarco war schneller als Marquez, der das Training mit einem Sturz beendete, aber er war 0.002 Sekunden schneller als Dovizioso.

Auch Danilo Petrucci und Anrea Iannone waren in den Top Ten, und seine Suzuki fing zu Trainingsbeginn Feuer.

Pedrosa wurde nach der gestrigen Bestzeit heute Zwölfter. Honda widmete den Tag dem Testen der neuen aerodynamischen Panzerung.

 

Sitzungsergebnisse

Rennfahrer Die Mannschaft Stunde Der Unterschied Kreise
1 Yamaha 1:59.355 Uhr 68
2 Yamaha 1:59.390 Uhr 0.035 39
3 LCR-Honda 1:59.443 Uhr 0.088 65
4 Ducati 1:59.498 Uhr 0.143 44
5 Bogen Ducati 1:59.509 Uhr 0.154 44
6 Tech 3 Yamaha 1:59.702 Uhr 0.347 48
7 Honda 1:59.730 Uhr 0.375 68
8 Ducati 1:59.732 Uhr 0.377 32
9 Bogen Ducati 1:59.747 Uhr 0.392 46
10 Suzuki 1:59.917 Uhr 0.562 57
11 Aprilia 1:59.925 Uhr 0.57 47
12 Honda 1:59.999 Uhr 0.644 56
13 Suzuki 2:00.042 Uhr 0.687 56
14 KTM 2:00.262 Uhr 0.907 22
15 Avintia Ducati 2:00.506 Uhr 1.151 48
16 KTM 2:00.520 Uhr 1.165 42
17 Marc VDS-Honda 2:00.662 Uhr 1.307 36
18 KTM 2:00.701 Uhr 1.346 51
19 Nieto Ducati 2:00.728 Uhr 1.373 58
20 Nieto Ducati 2:00.914 Uhr 1.559 53
21 LCR-Honda 2:00.952 Uhr 1.597 50
22 Suzuki 2:01.392 Uhr 2.037 46
23 Aprilia 2:01.456 Uhr 2.101 51