VIDEO: Leclerc-Qualifikationsrunde 2019 vs. 2020

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 5. Juli 2020.

Charles Leclerc stellte mit einer Zeit von 90:1:3 in der Qualifikation zum Großen Preis von Österreich im vergangenen Jahr vom Ferrari SF003 einen neuen Streckenrekord auf und errang damit auch die beste Startposition. In diesem Jahr ist das Team deutlich langsamer, da die Monaco-Runde 0.920 Sekunden langsamer war als im Vorjahr.