Vettlus beste Ausgangsposition

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 17. März 2013.

Sebastian Vettel wird das Rennen um den Großen Preis von Australien von der besten Startposition aus starten. Begleitet wird er vor allem von Teamkollege Mark Webber, Lewis Hamilton wurde im Qualifying mit einem Mercedes Dritter.

Die Qualifyings starteten bzw. gingen auf nassem Asphalt weiter, doch die Strecke begann schnell auszutrocknen und gegen Ende fuhren die Racer bereits mit Reifen für die trockene Strecke.

 

Inoffizielle Qualifikationszeiten:

  Rennfahrer Team Stunde Kreise

1.

Sebastian Vettel Red Bull

01 min.

27

2.

Mark Webber Red Bull

01 min.

26

3.

Lewis Hamilton Mercedes

01 min.

29

4.

Felipe Massa Ferrari

01 min.

23

5.

Fernando Alonso Ferrari

01 min.

26

6.

Nico Rosberg Mercedes

01 min.

28

7.

Kimi Räikkönen Lotus

01 min.

27

8.

Romain Grosjean Lotus

01 min.

25

9.

Paul di Resta Force India

01 min.

23

10

Jenson Button McLaren

01 min.

24

11

Nico Hülkenberg Sauber

01 min.

19

12

Adrian Sutil Force India

01 min.

19

13

Jean-Eric Vergne Toro Rosso

01 min.

19

14

Daniel Ricciardo Toro Rosso

01 min.

20

15

Sergio Perez McLaren

01 min.

18

16

Valtteri Bottas Williams

01 min.

19

17

Pastor Maldonado Williams

01 min.

11

18

Esteban Gutiérrez Sauber

01 min.

10

19

Jules Bianchi Marussia

01 min.

11

20

Max Chilton Marussia

01 min.

11

21

Giedo van der Garde Caterham

01 min.

11

22

Charles Pic Caterham

01 min.

10

 

SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish