Vettl wird eine Rekordserie von Siegen erzielen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 15. Oktober 2013.

 

Lewis Hamilton ist zuversichtlich, dass Rivale Sebastian Vettl seinen langjährigen Rekord von sieben aufeinanderfolgenden Grand-Prix-Rennen in diesem Jahr verbessern kann.

Vettel ist nur noch einen Schritt von seinem vierten Weltmeistertitel in Folge entfernt und hat nach der Sommerpause alle fünf Rennen in Folge gewonnen. Der Deutsche muss nun die nächsten beiden Rennen gewinnen, um eine Serie von sieben Siegen von Alberto Ascari in den Saisons 1952 und 1953 und Michael Schumacher in der Saison 2004 aufzuholen, aber wenn er sie schlagen will, muss er in den nächsten drei feiern Rennen, von denen vier in dieser Saison noch auf Rennfahrer warten.

"Wenn er keine technischen Pannen hat, wird er wahrscheinlich Erfolg haben", sagte Hamilton. „Jedes Mal geht man einfach zum Sieg“, fügte er hinzu.

Vettls Chef, Christian Horner, zeigte sich etwas zurückhaltender, obwohl er die Dominanz seines Rennfahrers als unglaubliche Leistung bezeichnete. „Sebastian hat nach der Sommerpause so ziemlich jedes Rennen gewonnen, das ist eine tolle Leistung. Keiner von uns hätte gedacht, dass er so erfolgreich sein würde. Diesmal fährt er sich absolut überlegen, aber es sind noch vier Rennen bis zum Schluss und unser Ziel ist es, in allen zukünftigen Rennen mit diesem Tempo weiterzumachen. Die nächsten beiden Rennen in Indien und Abu Dhabi werden eine ganz andere Herausforderung“, so Horner.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden