Vettel in Suzuki zu einem neuen Sieg

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 13. Oktober 2013.

Nach einem etwas schlechteren Start ins Rennen schlug Sebastian Vettel taktisch ohne größere Probleme alle Konkurrenten und holte einen neuen, fünften Sieg in Folge. Mark Webber belegte im Kampf mit Grosjean den zweiten Platz, und der Lotus-Renner musste sich mit dem dritten Platz begnügen. Vierter wurde Fernando Alonso, der damit noch eine theoretische Chance auf den diesjährigen Titelgewinn hat.

 

  Rennfahrer Team Stunde

1.

Sebastian Vettel Red Bull

1:26:49.301

2.

Mark Webber Red Bull

+7.129

3.

Romain Grosjean Lotus

+9.910

4.

Fernando Alonso Ferrari

+45.605

5.

Kimi Räikkönen Lotus

+47.325

6.

Nico Hülkenberg Sauber

+51.615

7.

Esteban Gutiérrez Sauber

+ 1: 11.630

8.

Nico Rosberg Mercedes

+ 1: 12.023

9.

Jenson Button McLaren

+ 1: 20.821

10

Felipe Massa Ferrari

+ 1: 29.263

11

Paul di Resta Force India

+ 1: 38.572

12

Jean-Eric Vergne Toro Rosso

+1 Kreis

13

Daniel Ricciardo Toro Rosso

+1 Kreis

14

Adrian Sutil Force India

+1 Kreis

15

Sergio Perez McLaren

+1 Kreis

16

Pastor Maldonado Williams

+1 Kreis

17

Valtteri Bottas Williams

+1 Kreis

18

Charles Pic Caterham

+1 Kreis

19

Max Chilton Marussia

+1 Kreis

Rücktritt

20

Lewis Hamilton Mercedes

+46 Runden

21

Giedo van der Garde Caterham

+53 Runden

22

Jules Bianchi Marussia

+53 Runden

 

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden