Verstappens drittes Training in Jeddah

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 8. März 2024.

Max Verstappen fuhr die schnellste Zeit (1:28) des letzten Freien Trainings in Jeddah. Auf dem zweiten Platz war ihm Charles Leclerc am nächsten. Der Monaco-Mann lag 412 Sekunden hinter dem Niederländer,

Sergio Perez wurde Dritter vor George Russell und Lando Norris. Die sechste und siebte Zeit wurden von den Aston-Martin-Rennfahrern gefahren, Fernando Alonso war schneller als Lanca Stroll.

Oscar Piastri, Lewis Hamilton und Oliver Bearman, der Carlos Sainz im Ferrari-Team ersetzt, landeten ebenfalls in den Top Ten. Der achtzehnjährige Brite war der Letzte, weniger als eine Sekunde hinter dem schnellsten Verstappen.

Sechzehn Minuten vor Ende wurde das Training nach dem Unfall von Zhou Guanyu in der achten Kurve mit einer roten Flagge abgebrochen. Nach zehn Minuten gingen die Rennfahrer wieder auf die Strecke.

Ergebnisse:

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden