Verstappen wehrte die Angriffe von Norris ab und feierte in Imola einen knappen Sieg

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 19.

Max Verstappen beendete ein schwieriges Wochenende in Imola mit dem Sieg beim Großen Preis der Emilia Romagna, doch der dreimalige Weltmeister fuhr bis zum Ziel knapp vor dem schnellen Lando Norris, der mit weniger als einer Sekunde Rückstand Zweiter wurde Red Bull-Fahrer. Charles Leclerc belegte den dritten Platz.

Der Australier Oscar Piastri wurde Vierter vor Lewis Hamilton und George Russell, während Sergio Perez im anderen Red Bull-Auto sich bis auf den achten Platz vorarbeiten konnte. Lance Stroll wurde Neunter und Yuki Tsunoda Zehnter.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden