Verstappen souverän auf die Poleposition in Jeddah

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 8. März 2024.

Max Verstappen sicherte sich in Jeddah souverän die beste Startposition (1:27.472). An seiner Seite wird dieses Mal auch Charles Leclerc ins Rennen gehen. Den dritten Treffer erzielte Sergio Perez. Die meiste Zeit des dritten Quartals sah es so aus, als würden die beiden Red Bulls die erste Reihe besetzen, doch Leclerc geriet am Ende zwischen sie. Fernando Alonso startet morgen vom vierten Platz.

Die Plätze fünf und sechs belegten McLaren-Rennfahrer. Diesmal war Oscar Piastri schneller. Die vierte Startreihe ist in den Farben von Mercedes gehalten. Wie schon in Bahrain war auch dieses Mal George Russell besser. Yuki Tsunoda und Lance Stroll belegten die Plätze neun und zehn.

Oliver Bearman, der bei Ferrari Carlos Sainz ersetzt, verpasste den letzten Teil um 0,036 Sekunden und wird sein erstes Rennen in der Formel 1 von der elften Startposition starten.

Ergebnisse:

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden