Verstappen hat Silverstone hinter sich gelassen und die schnellste Zeit im 1. Training gefahren

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 30. Juli 2021.

Max Verstappen war im ersten Freien Training zum Großen Preis von Ungarn der Schnellste und vergisst damit zumindest etwas die schmerzhafte Kollision in der 1. Runde des Silverstone-Rennens, die noch immer von Prellungen am ganzen Körper erinnert wird.

Der Red-Bull-Renner war 0.061 Sekunden schneller als Valtteri Bottas (Mercedes), der zugab, dass er im Rest der Saison vor allem seinem Teamkollegen Lewis Hamilton helfen wird. Dieses Training endete mit einem Zehntel schlechter auf dem dritten Platz, während Carlos Sainz (Ferrari) und Pierre Gasly (Alpha Tauri) sich ebenfalls unter den Top XNUMX platzierten.

Das Training wurde 19 Minuten vor Schluss durch die rote Flagge durch den Dreher von Juki Tsunoda (Alpha Tauri) unterbrochen, der sein Auto bei einer Kollision mit schützenden Reifen beschädigte.