Verstappen: 2021 die größte Chance für Red Bull, Mercedes zu schlagen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 31.

Za Max Verstappna und Team Red Bull Die Saison 2020 hätte nicht besser enden können. Der junge Niederländer machte das letzte Rennen in Abu Dhabi führte von Anfang an und Mercedes er ließ keine Wahl. Obwohl viel über das Aussehen von Silberpfeilen gesprochen wird, warum sie auf der für sie geschnittenen Strecke langsamer waren, Max er sieht dies als ein gutes Zeichen dafür, dass Mercedes in der Saison 2021 endlich ernsthafte Angriffe ausführen kann. Aber auch Holländer er weiß, dass Red Bull im Laufe der Jahre am Ende der Saison oft schnell war und nie in der Lage war, die Form in die neue Saison zu übertragen. “Wir müssen das für nächstes Jahr ändern,Also Max für Kollegen aus Ziggo Sport.

So sieht er es Pater Jos. Das Rennen in Abu Dhabi war für die Fans ansonsten langweilig, Darstellung des Sohnes aber er mochte sie sehr. „Es ist schön, das letzte Rennen der Saison zu gewinnen, und es ist noch schöner, das erste Rennen im nächsten Jahr zu gewinnen.„Und die Möglichkeiten sind sicher vorhanden. Sonst hatte er Mercedes Ein guter Vorteil in dieser Saison, der trotz der stabilen Regeln wieder wettgemacht werden kann. „Die Änderungen für 2021 sind jedoch erheblich. Der Rest des Autos muss sich an die Veränderung des Bodens anpassen," damit Verstappen älter. „Vor allem geht es um Aerodynamik, deshalb hoffe ich, dass sie es schaffen. Und wir hoffen auch, dass Honda etwas mehr bringt. In diesem Fall wären wir stärker als in diesem Jahr."Für die Familie Verstappen Die diesjährige Saison war eine Enttäuschung. Sehr selten konnten sie mithalten MercedesAm Ende gelang es ihnen also, nur zwei Siege zu erringen. Über alles Alex Albon Er kämpfte mit dem instabilen Heck des Autos. Dieses Problem kann jedoch gelöst werden, glaubt er Jos Verstappen, der auch sagt, dass sein Sohn diese Probleme unter Kontrolle hatte. „Er wird älter, weiser und weiß mit bestimmten Situationen umzugehen. Das macht ihn besser als einen Mann und auch einen Rennfahrer. Darüber hinaus lernen wir aus Fehlern."

Zumindest ist er gut für seinen Sohn Gefühlsich von der Saison verabschieden Sieg. "Am Ende der letzten Saison war Lewis in Abu Dhabi deutlich schneller als ich. Deshalb wusste ich, dass es nächstes Jahr schwierig werden würde,Also Rennfahrer Red Bull. "Jetzt für die nächste Saison dürfen wir nicht das ganze Auto wechseln, aber wir werden das gleiche Chassis verwenden. Wir haben jedoch einige Schwächen in unserem Auto festgestellt, die wir dieses Jahr nicht beheben konnten, aber wir können dies für das nächste Jahr tun. Ich hoffe einfach, dass wir Mercedes von Anfang an näher sind und ich sie sofort angreifen kann. Wenn Sie wie in den ersten Rennen der Saison 2020 eine halbe Sekunde hinter ihnen liegen, können Sie nichts tun, und ich hoffe auf einen stärkeren Start in die neue Saison." damit Verstappen Jr.der optimistisch in die Saison 2021 blickt: „Nächstes Jahr haben wir die bisher größte Chance, Mercedes zu schlagen."