OFFIZIELL: Rossi fährt noch zwei Jahre Rennen!

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 15. März 2018.

Valentino Rossi hat heute auch offiziell einen neuen Vertrag beim Yamaha-Team unterschrieben, in dem er mindestens bis zum Ende der Saison 2020 fahren wird.

Der Italiener, der seinen zehnten Weltmeistertitel jagt, hat kürzlich angedeutet, dass er weiterhin Rennen fahren wird, nachdem er bestritten hat, dass sein VR46-Team in der MotoGP-Klasse antreten wird.

Rossi wird 41 Jahre alt, wenn er bis zum Auslaufen seines Vertrages Rennen fährt. Damit ist er laut Colin Edwards 2014 sein erster XNUMX-Jähriger am Start.

Rossi-Teamkollege Maverick Vinales hat vor Wochen einen neuen Vertrag unterschrieben, der ebenfalls zum Ende der Saison 2020 ausläuft.

„Als ich das letzte Mal im März 2016 einen Vertrag mit Yamaha unterschrieben habe, habe ich mich gefragt, ob dies der letzte Vertrag sein könnte“, gab der Italiener zu. „Da habe ich mich entschieden, über eine mögliche Fortsetzung in den nächsten beiden Spielzeiten zu entscheiden. In den letzten zwei Jahren bin ich jedoch zu dem Schluss gekommen, dass ich mich im Rennsport, in der MotoGP und vor allem beim Fahren meiner M1 sehr wohl fühle.

Ich danke Yamaha und der Teamleitung für ihr Vertrauen, denn es ist sehr schwierig, auch in meinen Vierzigern konkurrenzfähig zu bleiben.

Ich weiß, dass es schwer wird und es viel Mühe und Training braucht, aber an Motivation fehlt es mir nicht, deshalb habe ich meinen Vertrag um weitere zwei Saisons verlängert.

Fotos: Yamaha