Tina Maze wird hinter dem Steuer des Rennwagens sitzen

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 1. April 2013.

 
Unsere Skichampion Tina Maze wird ihre Liebe zur Geschwindigkeit auch im Sommer weiterleben lassen, denn sie wird mit Hilfe des österreichischen Red Bull am Steuer eines Rennbuggys sitzen. Črnjanka plant, in diesem Jahr an allen fünf parallelen Relicross-Rennen teilzunehmen und wird einen brutalen 320-Buggy mit einem 2,2-Liter-Turbomotor fahren, der rund 320 PS entwickelt.

Der Kauf des Buggys im Wert von rund 15.000 Euro wurde teilweise aus eigener Tasche finanziert, ein Teil des Geldes wurde von Sponsoren beigesteuert, allen voran der Hauptsponsor, der österreichische Energy-Drink-Hersteller Red Bull, der auch schlug ein Reliquienkreuz vor. "Schnelligkeit macht mich seit meiner Kindheit glücklich", sagte Maze. „Ich habe es im Blut, seitdem ich es selbst weiß, und der Rennsport ist meine stille Leidenschaft, und nach einer schwülen Wintersaison habe ich beschlossen, es auch am Steuer eines Rennwagens zu versuchen. Ich bin vor einiger Zeit in Logatec, auf der Blagomix-Rennstrecke, einen ähnlichen Buggy gefahren und habe vor, in den kommenden Wochen noch etwas damit zu trainieren“, freute sich Tina.

Tinas Skitrainer Andrea Massi ist zwar etwas weniger rennsportbegeistert, riet seinem Schützling aber wegen des hohen Verletzungsrisikos von einer Teilnahme ab. „Tina ist stur und es ist schwer, sie vom Gegenteil von etwas zu überzeugen, für das sie sich entschieden hat. Das Rennen ist körperlich anstrengend, daher wird es vor der nächsten Wintersaison ein gutes Training sein, aber Verletzungen sind ein fester Bestandteil dieses Sports, was mich etwas beunruhigt. Aber wenn es Tina Spaß macht, unterstütze ich sie voll und ganz, da sie sich entspannen kann, was für die Motivation vor der neuen Skisaison sehr wichtig ist“, kommentiert Massi die Entscheidung von Tina.

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden