Takaaki Nakagami bleibt ein LCR-Honda-Rennfahrer

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 19. September 2023.

Der Japaner Takaaki Nakagami wird auch 2024 in der MotoGP-Klasse für das Team LCR Honda an den Start gehen, in dem er 2018 erstmals auch in der Königsklasse der Motorradmeisterschaft an den Start ging.

„Ich bin stolz, eine weitere Saison lang auf Nakagami zählen zu können“, sagte Teamchef Lucio Checcinello. „Takaaki ist ein schneller Rennfahrer, der in der Lage ist, gute Ergebnisse zu erzielen, und zusammen mit der Honda Racing Corporation glauben wir, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, weiterhin nach Verbesserungen zu streben.“

„LCR ist ein Teil meiner Familie und ich freue mich auf eine weitere Saison in ihrem Unternehmen“, sagte der 31-jährige Japaner. „Ich möchte dem Team und HRC für die Gelegenheit danken, denn ich weiß, dass sie ein gutes Paar sind.“ Jetzt ist der Moment gekommen, in dem wir noch härter als je zuvor arbeiten müssen, um für die kommenden Saisons gerüstet zu sein.“

Im Jahr 2024 gesellt sich zu Nakagami sein dritter Teamkollege in drei Saisons – Johann Zarco, der Alex Rins ersetzen wird, und mit der Bestätigung von Nakagami ist für die Saison 2024 nur noch ein Platz frei, nämlich im Gresini Ducati-Team, das derzeit besteht besetzt mit Fabio di Giannantonio, dessen Vertrag am Ende dieser Saison ausläuft.

Fotos: LCR-Honda

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden