Schild: Anfänger

Sainz und Verstappen werden mehr Risiken eingehen

Sainz und Verstappen werden mehr Risiken eingehen

Formula 1
Toro Ross-Neuzugang Carlos Sainz Jr. und Max Verstappen planen, in ihrer gut gestarteten Formel-1-Karriere mehr Risiken einzugehen, um die Saison fortzusetzen, in der sie bereits einige Punkte für den Weltcup gesammelt haben. Sainz sammelte in seinen ersten beiden Rennen Punkte, und Verstappen sammelte als jüngster Rennfahrer in Malaysia Punkte und beeindruckte mit Überholmanövern in China, bevor er vom Renault-Motor freigegeben wurde. Beide gaben zu, dass sie die ersten Rennen zurückhaltender angegangen sind und in Zukunft noch mehr von sich geben werden. „Das Hauptziel am Anfang war es, das Rennen zu beenden und so viel Erfahrung wie möglich zu sammeln. Davor waren wir es gewohnt, etwa dreißig Minuten zu fahren, aber jetzt mussten wir uns an das einstündige und fünfundvierzig Minuten lange Rennen gewöhnen. Daher ist es wirklich wichtig, das Ziel zu erreichen.