Schild: Nick Heidfeld

Gene Haas hat eine Liste von fünf Rennfahrern veröffentlicht

Gene Haas hat eine Liste von fünf Rennfahrern veröffentlicht

Formula 1
Nächstes Jahr steigt ein neues Haas-Team in die Formel-XNUMX-Karawane ein. Teamchef Gene Haas hat jedoch die Namen von fünf Rennfahrern bekannt gegeben, die in Frage kommen. Zuerst fällt Esteban Gutierrez, gesponsert vom mexikanischen Telekommunikationsriesen Claro, ins Auge. Alternativ gibt es Nico Hülkenberg von Force India. Gene sagt: „Ferrari ist hier als technischer Partner sehr wichtig und Gutierrez ist ihr Ersatzfahrer. Ferrari würde wahrscheinlich gerne sehen, wie schnell der Junge auf der Strecke ist. Wir würden einen Rennfahrer bekommen, an den auch Ferrari glaubt und viel hat des Potenzials..." Die Namen aller Rennfahrer, an denen Gene interessiert ist, wurden vorerst nicht bekannt gegeben. Er selbst sagt jedoch, dass größere Teams an allen jüngeren Rennfahrern interessiert sind und daher etwas ältere und erfahrenere eine Chance auf n . bekommen könnten
Heidfeld und Senna für Mahindra

Heidfeld und Senna für Mahindra

Formel E
In der zweiten Formel-E-Saison werden Nick Heidfeld und Bruno Senna das Mahindra-Team verstärken. Nick ist ein Veteran der großen Preise, denn hinter ihm hat er 183. Er belegte in dieser Elektroserie den zwölften Platz, mit dem besten Ergebnis von Platz drei in Moskau, wo er den Sieg nach einer Kollision in der letzten Kurve mit Prost . verpasste . Nun, Heidfeld wurde durch Jacques Villeneuve ersetzt, den Formel-1997-Champion von XNUMX. Heidfeld freut sich auf die zweite Saison der Formel E, in der er gewinnen und den Titel gewinnen will.