Schild: Nextev

Piquet Junior Formel-E-Champion

Piquet Junior Formel-E-Champion

Formel E
Der Brasilianer Nelson Piquet Jr. gewann mit dem chinesischen Team Nextev die Meisterschaft in der Auftaktsaison der Formel E. Er holte sich den Titel mit nur einem Punkt Vorsprung auf Sebastian Buemi, der beim letzten Rennen in London nur Siebter wurde. Buemi verkleinerte den Rückstand mit einem Sieg im Samstagsrennen auf fünf Punkte und sollte er am Sonntag in der letzten Runde an Bruno Senna vorbeikommen, würde er Meister werden. Schnellster im Rennen war Stephane Sarrazin, der von bester Startposition startete, aber durch eine XNUMX-Sekunden-Strafe einige Plätze verlor, so dass der Sieger Sam Bird mit Virgin wurde. Piquet Jr. er sagte scherzhaft, er würde Senni für ein Jahr eine Kreditkarte leihen, um Buemi zu behalten. Er lobte seine Mannschaft mit den Worten: „Die Meisterschaft war sehr knapp. Wir haben gewonnen