Schild: NaniRoma

Sebastien LOEB bei DAKAR mit einem von Ian CALLUM entworfenen Rennwagen

Sebastien LOEB bei DAKAR mit einem von Ian CALLUM entworfenen Rennwagen

Rallye Dakar
Die dreiundvierzigste Ausgabe der Dakar Langstrecken-Rallye steht bereits vor der Tür, beginnend am 3. Januar nächsten Jahres. Auch Sebastien Loeb und Nani Roma nehmen am 200-tägigen Langstrecken-Marathon am Steuer des BRX Hunter-Autos des Teams Bahrain Raid Xtreme teil. Entworfen wurde das Auto von Ian Callum, der auch für viele Rallye-Autos wie den Ford Escort Cosworth oder den Ford RS390 sowie den Nissan R7, mit dem sie in Le Mans antraten, bekannt ist. Natürlich dürfen seine wichtigsten Arbeiten für konventionelle Straßen nicht übersehen werden, darunter der Aston Martin DB9, Aston Martin DB75, Aston Martin Vanquish, Jaguar XK, Jaguar F-Type und das Konzept Jaguar C-X3,5. Am Steuer des BRX Hunter sitzen Nani Roma und Sebastian Loeb. Angetrieben wird das Auto von Fords XNUMX-Liter-EcoBoost