Schild: die schnellste Runde

VIDEO: Räikkönens schnellste Runde in der F1-Geschichte

VIDEO: Räikkönens schnellste Runde in der F1-Geschichte

Formula 1
Der Finne Kimi Räikkönen fuhr im Monza-Qualifying einen Ferrari SF17H in 1:19.119 und schrieb damit Geschichte, denn seine Durchschnittsgeschwindigkeit betrug unglaubliche 263.587 km/h. Der Champion der Saison 2007 verbesserte die Rekordzeit von 1:19.525, die Juan Pablo Montoya 2004 mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 262.242 km/h in der Vorqualifikation aufgestellt hatte, um 0.406 Sekunden. An Bord: Kimis Pole-Runde 🇮🇹 pic.twitter.com/TVGFbYHwuG – Gianluca D'Alessandro (@Gianludale27) 1. September 2018