Schild: Motorland

Yamaha wird Tests in Aragon verpassen

Yamaha wird Tests in Aragon verpassen

MotoGP-Nachrichten
Das Yamaha-Team hat beschlossen, die Tests, die dem Rennen in Aragon folgen werden, auszulassen. Honda wird auf dem Motorland anwesend sein, da Marc Marquez und Dani Pedrosa den Antriebsstrang für die nächste Saison weiterentwickeln werden, während Yamaha ursprünglich geplant hatte, den Testtag alleine zu besuchen, aber jetzt ihre Teilnahme inoffiziell abgesagt hat, weil der Motor nicht bereit ist nächste Saison noch. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass noch nicht bekannt ist, welche Art von Reifen Michelin für die nächste Saison vorbereiten wird, weshalb die meisten Hersteller das endgültige Design des Motorrads verzögern, um es später so genau wie möglich an die Reifen anzupassen. Bei Honda konzentrieren sie sich jedoch mehr auf den Antriebsstrang als auf die Reifen. Damit haben sie dieses Jahr viele Probleme, deshalb nutzen sie die Tests bereits, um die neuen zu testen, denn nur so geht's