Schild: Motorrad

Marquez zum ersten Mal in diesem Jahr von Platz eins

Marquez zum ersten Mal in diesem Jahr von Platz eins

MotoGP-Nachrichten
Auch Marc Marquez übertrug seine Form vom Training ins Qualifying und schlug die Verfolger um mehr als drei Zehntelsekunden, stürzte aber am Ende im letzten Anlauf. Valentino Rossi kam ihm in seinem letzten Versuch am nächsten und schlug seinen Teamkollegen Jorge Lorenzo auf Platz drei um weniger als zwei Zehntel. Vierter wurde Dani Pedrosa in der zweiten Werks-Honda, und die Fahrer Ducati, Dovizioso und Iannone teilten sich die Plätze fünf und sechs. Siebter wurde Maverick Vinales, und Hector Barbera, Cal Crutchlow und Pol Espargaro waren ebenfalls in den Top Ten.  
Rossi gewinnt nach spannendem Duell mit Marquez

Rossi gewinnt nach spannendem Duell mit Marquez

MotoGP-Nachrichten
Der Italiener Valentino Rossi feierte seinen Sieg beim Großen Preis der Niederlande in Assn, nachdem er sich buchstäblich mit Marco Marquez gestritten hatte, der mit einem alten Motorradrahmen fuhr, wie wir es letztes Jahr gewohnt waren. Rossi startete aus bester Ausgangsposition ins Rennen und führte in der ersten Kurve vor Aleix Espargaro, Marquez und Jorge Lorenzo. Marquez setzte sich bald auf den zweiten Platz durch, und Pol Espargaro überholte bald seinen Bruder von Rang fünf, an dem auch Lorenzo vorbeikam. Lorenzo, der von Platz acht ins Rennen ging, konnte sich noch vor dem Ende der ersten Runde auf den dritten Platz durchsetzen und entkam dann gemeinsam mit den Führenden Rossi und Marquez den Verfolgern. Marquez war der einzige Rennfahrer auf seiner Honda, der mit einem mittelharten Vorderreifen fuhr, und das ganze Rennen blieb in der Nähe