Schild: Modell s

Ein Miniatur-Tesla für Kinder kostet 450 Euro

Ein Miniatur-Tesla für Kinder kostet 450 Euro

Automobil
Die Firma Radio Flyer hat eine Miniaturversion von Teslas Model S vorgestellt. Es handelt sich um ein Elektroauto für Kinder, das einem echten Auto sehr ähnlich sieht. Angetrieben wird es von einem Lithium-Akku mit 140 Wh, gegen einen Aufpreis von 45 Euro kann man einen Akku mit 190 Wh kaufen. Das Tesla Model S für Kinder kann bei Ihrem Kleinkind einen sehr guten Eindruck hinterlassen, da Scheinwerfer, Kofferraum und Radio darauf funktionieren. Wie ähnliche Elektroautos hat dieses nur zwei Gänge - vorwärts und rückwärts, und Eltern können es auf 5 km / h oder 10 km / h einstellen. Es ist laut Hersteller für Kinder zwischen drei und acht Jahren oder bis 37 Kilogramm geeignet. Nur die Rechnung für den Kauf dieses "Spielzeugs" wird wahrscheinlich größer sein als die Freude Ihres Kleinkindes, denn die Basisversion kostet bis zu 450 Euro, und das Auto mit allem Zubehör wird es sein
7300 Euro Belohnung für Tesla-Einbruch

7300 Euro Belohnung für Tesla-Einbruch

Automobil
Beim SyScan-Meeting in Peking können die Gäste ihre Hacking-Fähigkeiten testen. Gelingt es ihnen, in das Elektroauto Tesla S einzubrechen, gehen sie mit gut siebentausend Euro Preisgeld nach Hause. Die Regeln sind nicht bekannt, aber wer es schafft, den Schutz des Elektroautos zu überwinden, sollte dies beweisen, indem er eine Website auf dem zentralen Bildschirm im Auto öffnet oder sogar das Auto mit seinem Computer überwacht es auf, schalte das Licht ein oder verführe es vielleicht sogar. Der Autohersteller Tesla Motors nimmt an dem Wettbewerb nicht teil und unterstützt ihn zumindest nicht offiziell. Einige Tesla-Besitzer sind bereits in ihre Autos eingebrochen, und einer von ihnen hat sich eine strenge Verwarnung aus der Fabrik verdient. Aber wenn es den Konkurrenten gelingt, zaš . zu schlagen