Schild: Motorleistung

Wird Mercedes mit einer Hand fahren?

Wird Mercedes mit einer Hand fahren?

Formula 1
Nach einer dominanten Saison im vergangenen Jahr, als die Formel 100 neue Sechszylinder-Turbomotoren einführte, setzte Mercedes seine Dominanz beim ersten Rennen des Jahres in Australien fort. Den Ergebnissen nach zu urteilen, kamen die Konkurrenten den Silberpfeilen über den Winter nicht viel näher, und bei Red Bull streiten sie sich mit ihrem Motorenlieferanten, der mit wachsendem Verlangen nach seinem Werksteam Daten versteckt, anstatt nach Lösungen zu suchen zusammen zeigten ihren Unmut über den scheinbar unüberwindbaren Unterschied zwischen den Rennwagen. Der bei Red Bull verwendete Renault-Antriebsstrang soll satte 1,7 PS schwächer sein als der von Mercedes (XNUMX Sekunden langsamer pro Runde, wenn in Zeit übersetzt). gigantischer Raz
Wird der Mercedes-Motor deutlich stärker sein?

Wird der Mercedes-Motor deutlich stärker sein?

Formula 1
  Laut Auto Motor und Sport sollen Mercedes-V6-Aggregate, die nächstes Jahr in der Formel 75 zum Einsatz kommen sollen, bis zu 2014 kW oder rund XNUMX PS stärker sein als alle anderen. Der Korrespondent der Zeitung, Tobias Gruner, behauptet, Mercedes habe sich die Dienste von Lewis Hamilton mit dem Versprechen gesichert, dass er in der Saison XNUMX gute Chancen habe, Red-Bull-Ass Sebastian Vettl zu schlagen. „Mercedes scheint allen einen Schritt voraus zu sein“, sagt Gruner. "Im Fahrerlager heißt es, dass der neue silberne Motor hundert PS mehr hat als Renault oder Ferrari. Mercedes will das natürlich nicht bestätigen, aber die Männer in Führungspositionen zeigen Zeichen von ungewöhnlichem Selbstbewusstsein." er fügte hinzu. Die deutsche Zeitung nennt ihren Wunsch, es zu sein, als zusätzliches Zeichen dafür, dass Mercedes einen gewissen Vorteil hat