Schild: Merhi

Vettlu strafte fünf Plätze und 3 Strafpunkte!

Vettlu strafte fünf Plätze und 3 Strafpunkte!

Formula 1
FIA-Kommissare bestraften Sebastian Vettl mit einer zusätzlichen Strafe von fünf Startpunkten Verlust und drei Strafpunkten für das Überholen unter roter Flagge im Freien Training nach einem schwierigen Qualifying, wo er im ersten Teil ausschied. Dem Ferrari-Piloten wurde vorgeworfen, Robert Merhi am Ende des dritten Freien Trainings überholt zu haben, als er wegen einer Fehlfunktion des Jenson Button-Autos von der roten Flagge unterbrochen wurde. Der Deutsche belegte im morgigen Rennen nur den 15. Platz. Der viermalige Weltmeister verteidigte sich vor den Kommissaren, dass der Manor-Renner so langsam fahre, dass er eine Panne vermutete und ihn deshalb überholte. Umstrittenes Überholen: https://youtu.be/Xvbp8_fy1IA