Schild: Marc Maruqez

Marquez hat gewonnen, Lorenzo ist gefallen, Rossi hat es vermasselt

Marquez hat gewonnen, Lorenzo ist gefallen, Rossi hat es vermasselt

MotoGP-Nachrichten
Marc Marquez erzielte auf der Rennstrecke von Misano einen neuen Sieg, nachdem er die sich ändernden Bedingungen auf der Strecke ausgenutzt hatte. Nach dem Sturz von Jorge Lorenzo begnügte sich Valentino Rossi nur mit Platz fünf, da er trotz einer Reihe von Ranglisten seine Führung in der Gesamtwertung der Meisterschaft ausbauen konnte. Marquez folgte den Yamaha-Rennfahrern bei nassen Bedingungen, ersetzte jedoch den Motor, sobald die Strecke abtrocknete, während Lorenzo und Rossi auf der Strecke blieben und viele Sitze verloren. Lorenzo stürzte mit hoher Geschwindigkeit und musste aufgeben, Rossi geriet in den Hintergrund. Bradley Smith fuhr das gesamte Rennen auf Trockenstreckenreifen, überholte in einem Teil des Rennens seine Zwanziger und fuhr schließlich auf den zweiten Platz. Scott Redding stürzte in der sechsten Rennrunde, rappelte sich aber auf und feierte schließlich den dritten Platz. Lor