Schild: mantova

Trotz des Sturzes ein gutes Ranking für Gerčar

Trotz des Sturzes ein gutes Ranking für Gerčar

Moto-Cross
Klemen Gerčar holte beim MXGP-Rennen in Mantua sechs neue Punkte. Er wurde in beiden Rennen 18. und verlor im zweiten Rennen durch einen Sturz den 15. Platz. Schlechte Laune hat der slowenische Motocross-Fahrer allerdings nicht, denn er ist von Rennen zu Rennen besser. Das Rennen um den Lombardei GP in Italien begann für Klemen weniger erfreulich, da der Veranstalter eine ganz andere Strecke präparierte, als Klemen es aus dem Training gewohnt ist, so dass er im freien Training durch falsche Einstellungen und Reifenwahl viel Zeit verlor. Schnelles Handeln und Veränderungen am Motorrad zeigten sich aber schon in der Qualifikation, die er als Achtzehnter beendete. Am Sonntag, im ersten Lauf, verschenkte er mit nicht dem erfolgreichsten Start ein paar Plätze nach oben, und auch nach diesem Lauf geht es darum