Schild: m1

Laut Misan peilt Rossi erneut die Top 10 an

Laut Misan peilt Rossi erneut die Top 10 an

MotoGP-Nachrichten
Valentino Rossi will an diesem Wochenende seine gute Form aus seiner Heimatstadt Misano fortsetzen, beim MotoGP-Rennen zum Großen Preis von Portugal, wo er erstmals seit vier Rennen wieder unter den Top Ten stand. Der neunmalige Weltmeister ist sich bewusst, dass er eine schwierige Aufgabe vor sich hat, um das Ziel zu erreichen, denn die Algarve-Strecke in Portimao ist nicht die beste für ihn. Der 42-jährige Italiener hat in den letzten beiden Rennen hier einen zwölften Platz und einen Rücktritt verbucht. „Die Strecke in Portimao ist schwierig und hat einige Besonderheiten, die andere Strecken nicht haben“, sagte Rossi vor dem Rennen. „Das erste der beiden diesjährigen Rennen hier war nicht schlecht, da konnte ich die Top Ten durchbrechen, bin aber leider vor der Ziellinie gestürzt. An diesem Wochenende möchte ich ein gutes Rennen fahren und an die Spitze vorstoßen. Ich schon hatte hier vor allem ein gutes gefühl und d
Yamaha hat die diesjährige Lackierung seiner YZR-M1 vorgestellt

Yamaha hat die diesjährige Lackierung seiner YZR-M1 vorgestellt

MotoGP-Nachrichten
Das Yamaha-Team hat das Farbschema seiner Motorräder für die diesjährige Saison der MotoGP-Serie enthüllt, zu dem auch die Logos des neuen Haupt- oder Titelsponsors Movistar gehören, der dem Team für die nächsten fünf Jahre erhalten bleibt. Der M1 ist seit 2010 kein Hauptsponsor mehr, als sich das Team von Italiens FIAT trennte. Auch in diesem Jahr werden Jorge Lorenzo und Valentino Rossi für das Team an den Start gehen, die Saison startet an diesem Wochenende in Katar.
Yamaha stellt M1 2013 vor

Yamaha stellt M1 2013 vor

MotoGP-Nachrichten
  Yamaha hat wie versprochen neue Farbkombinationen der MotoGP-Rennwagen für die Saison 2013 vorgestellt. Wie erwartet hat Yamaha die blau-weiße Farbkombination beibehalten. Rossis und Lorenzots "neue" Yamaha wurden heute in Jerez bei den letzten offiziellen Tests vor dem Saisonstart enthüllt. Der einzige Unterschied zwischen Rossis M1 und Lorenzos M1 sind die Nummern auf der Vorderseite des Motorrads. Rossis markantes Gelb # 46 und Lorenzots Rot # 99 zieren das Motorrad auf silbernem Grund. Sie können mehr auf den Fotos unten sehen. Quelle: www.motogp.com Gefallen dir die neuen Farben von Yamaha?
SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish