Schild: Lucas di Grassi

Formel-1-Autos werden auch in London verkauft

Formel-1-Autos werden auch in London verkauft

Formel 1
Wer auch zu Hause ein echtes Formel-1-Auto haben möchte, hat die Möglichkeit, an einer Auktion eines der Luxus-Auktionshäuser teilzunehmen, die Originalautos aus der Privatsammlung eines der Sammler verkaufen. So werden die Original-Rennwagen des Teams Manor-Marussia und ihres bisherigen Virgin-Teams aus den Saisons 2010 bis 2013 versteigert, die Jules Bianchi, Timo Glock und Lucas di Grassi auf den Rennstrecken gefahren sind. Solche Auktionen sind keine Seltenheit, aber bisher sind meist ältere Rennwagen aufgetaucht. Warum er, derzeit ein anonymer Sammler, sich für den Verkauf entschied und wie er tatsächlich zu ihnen kam, ist noch nicht bekannt.
SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish