Schild: LucadeMeo

JEROME STOLL, Sportpräsident von RENAULT, ist zurückgetreten

JEROME STOLL, Sportpräsident von RENAULT, ist zurückgetreten

Renault
Renaults Motorsportabteilung für 2021 erlebt die nächste große Veränderung. Nachdem die Namensänderung in Alpine bereits beschlossen wurde, hat sich nun Sportpräsident Jerome Stoll verabschiedet. Stoll verfehlte den Plan aus dem Jahr 2015, dass die Franzosen in der Saison 2019 zu den Siegerteams zurückkehren, doch in diesem Jahr zeigten sie mit drei Schritten erstmals einen wachsenden Trend. Darüber hinaus verantwortete er alle Motorsport-Genres des französischen Herstellers. So hat Renault unter seiner Führung drei Team- und einen Renntitel in der Formel E gewonnen Chef sagte: Renault Luca de Meo. “Seine Erfahrung und Expertise, die er während seines Currys gesammelt hat