Schild: London

Vettel hat sich für das Meisterschaftsrennen angemeldet

Vettel hat sich für das Meisterschaftsrennen angemeldet

Formula 1, Andere Sportarten
Auch in diesem Jahr wird der viermalige Formel-2007-Weltmeister Sebastian Vettel wieder am RoC-Meisterschaftsrennen teilnehmen. Der Ferrari-Rennfahrer nahm 2007 zum ersten Mal an diesem berühmten jährlichen Rennen teil und gewann sechs aufeinanderfolgende nationale Pokale für das deutsche Team (zusammen mit Michael Schumacher). Einen eigenständigen Pokal hat Vettel jedoch ausnahmsweise nicht gewonnen: „Ich freue mich auf die Rückkehr zum RoC, zu dem ich seit 2012 gerne zurückkehre. Dieses Jahr wird sehr interessant, denn wir fahren im Olympiastadion in London, wo die Olympischen Spiele 21 ausgetragen wurden: "Natürlich werde ich Michael als Teamkollegen vermissen, aber ich werde mein Bestes geben, um den Titel für Deutschland und das erste Einzel für mich zu gewinnen. Das vermisse ich immer noch." Das Rennen um die Champions findet vom 22. bis XNUMX. November im Queen Elizabeth Olympic Park in London statt.
Der Bürgermeister von London will in der britischen Hauptstadt Rennen fahren

Der Bürgermeister von London will in der britischen Hauptstadt Rennen fahren

Formula 1
Boris Johnson, der Bürgermeister von London, will in der britischen Hauptstadt Rennen fahren. Johnson hofft immer noch, die Formel 1 in London auf die Straße zu bringen, obwohl viele den Vorschlag für undurchführbar halten. Dass die Ideen für den London Grand Prix wieder ans Licht gekommen sind, liegt wohl daran, dass wir nächste Woche ein Formel-1-Rennen in Silverstone haben und an diesem Wochenende London ein Formel-E-Rennen ausrichtet. Johnson sagte dem britischen Guardian: " Ich bin bereit zu sprechen "Ich bin immer an Projekten interessiert, die Arbeitsplätze und Wachstum bringen. Wir müssen uns das Thema Luftqualität und Lärm ansehen, aber ich bin ziemlich zuversichtlich, diese beiden Faktoren erfüllen zu können." Die prominentesten Gerüchte über die Formel 1 in London tauchten vor Jahren auf, als spätere Teamkollegen bei McLaren - Lewis Hamilton und Jenson
Ricciardo wird Ehrengast der Infiniti-Show sein

Ricciardo wird Ehrengast der Infiniti-Show sein

Formula 1
Daniel Ricciardo wird am 28. Januar Ehrengast der fünftägigen Infiniti-Ausstellung in London sein und die Veranstaltung eröffnen. Er wird dann neben dem Formel-1-Auto arbeiten, wo sie für die neuen Infiniti-Stores werben, die in Einkaufszentren in London und Stratford eröffnet werden. Ricciard wird interviewt und wird später den Fans Autogramme geben. Francois Goupil de Bouille, Vizepräsident von Infiniti für Europa, begrüßte die Präsenz von Ricciardo: "Infiniti ist eine der am schnellsten wachsenden High-End-Marken in Großbritannien und Europa, und Ricciardo ist ein aufstrebender Star in der Formel 1. Es ist eine großartige Kombination, also ich' Ich freue mich darauf, wir werden es in Westfield präsentieren."