Schild: fliegend

Keine fliegenden Starts mehr

Keine fliegenden Starts mehr

Formula 1
Wie wir berichteten, wird ab der nächsten Saison nach Unterbrechungen mit dem Safety Car ein stehender und nicht mehr fliegender Start des Rennens folgen. Dies wurde diese Woche auch vom Sportrat des Automobil-Weltverbandes FIA offiziell bestätigt. Bisher wurde bei schweren Unfällen das Tempo des Rennens von einem Safety Car kontrolliert, dem die Rennfahrer in einer Kolonne mit deutlich reduzierter Geschwindigkeit folgen mussten, ohne zu überholen. Als die Strecke geräumt war und die Gefahr gebannt war, wurde das Rennen mit fliegendem Start in der nächsten Runde fortgesetzt, dh ohne dass die Rennfahrer auf der Strecke anhielten. Ab der nächsten Saison wird das Rennen jedoch mit einem stehenden Start fortgesetzt, wie wir beim Start des Rennens sehen. Einzige Ausnahme ist, wenn das Rennen nach einem normalen oder wiederholten Start in zwei Runden oder weniger als fünf Runden vor dem Ende unterbrochen wird. Was ist mit diesem sp