Schild: Lamborghini

LAMBORGHINI SC20: V12-EINZIGARTIG für einen ganz besonderen KUNDEN

LAMBORGHINI SC20: V12-EINZIGARTIG für einen ganz besonderen KUNDEN

Formel 1
Obwohl der Lamborghini SC20 in erster Linie ein dachloser Rennwagen ist, ist er für normale Straßen zugelassen. Angetrieben wird er von einem 6,5-Liter-V12, der eine maximale Leistung von 770 PS bei 8.500 U/min hat, etwas darunter liegt und bei 6.750 U/min ein maximales Drehmoment von 720 Nm entwickelt. https://www.youtube.com/watch?v=2vuApEZIKRQ Das Exterieur wird bei Lamborghini in Handarbeit aus Kohlefaser gefertigt und soll sowohl für hervorragende aerodynamische Eigenschaften als auch für angenehmen Durchzug sorgen. "Zwei Jahre nach dem SC18 Alston war der SC20 eine neue aufregende Herausforderung, inspiriert vom Diablo VT Roadster, Aventador J, Veneno Roadster und Concept S, und das Ergebnis ist eine dramatische Kombination aus Kreativität und Renncharakter", sagte First Man Lamborghini Centro Sti
Lamborghini-Asterion

Lamborghini-Asterion

Automobil
Während der Pariser Autosalon in vollem Gange ist und eine Vielzahl neuer Autos ihre Ankunft auf den Straßen ankündigen, richten sich viele Augen auf den ganz besonderen neuen Hybrid-Lamborghini Asterion LPI 910-4, der vorerst noch ein Konzept ist. Der Motor ist der gleiche wie im Huracan, einem 5.2-Liter-V10 mit 602 PS, aber da es sich um einen Hybrid handelt, wird er auch von DREI Elektromotoren unterstützt, die etwas mehr Leistung hinzufügen, sodass er insgesamt 897 . hat Pferdestärken. Von 0 auf 100 Stundenkilometer dauert es nur 3 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h. Das Äußere oder Erscheinungsbild des Autos ist einfach episch, da es mit weichen, aber aggressiven Linien für die Blicke der Passanten bereit ist. Interessant ist auch der Name des Fahrzeugs. Asterion ist ein anderer Name für den Minotaurus, der halb Mensch, halb Stier ist, den er darstellt
Kommentare zu Huracan LP-620-2 Super Trofeo

Kommentare zu Huracan LP-620-2 Super Trofeo

Automobil, Andere Sportarten
Mitte August stellte Lamborghini ein neues Auto namens Huracan LP 620-2 Super Tofeo vor, das 2015 beim Lamborghini Blancpain Super Trofeo antreten wird. Dieser wird den „alten“ Lamborghini Gallardo LP 570-4 Super Trofeo ersetzen, der von einem 570 PS starken Motor angetrieben wird. Der Huracan-Motor hat himmlische 620 PS und gehört mit Hinterradantrieb zur Elite der Supersportwagen. 2015 wird er in allen drei Blancpain Super Trofeo-Serien in Europa, Asien und Nordamerika antreten. In der vergangenen Woche gaben Teamleiter und Fahrer der nordamerikanischen Serie Statements und Meinungen zum neuen Rennwagen ab. Kevin Conway, Teamleiter und Fahrer und letztjähriger nordamerikanischer Rennmeister, sagte: „Mein erster Eindruck vom neuen Huracan war eine ziemliche Aufregung, da er dem Lamb-Niveau entspricht
Video: Fick aus der Hölle

Video: Fick aus der Hölle

Automobil
Nun, es ist nicht gerade der legendäre Fick (Flag 750 oder 850), sondern sein zeitgemäßer Fiat 500, aber auf der Straße wird man ihn definitiv schwer zu meistern haben, denn er wird von einem bärenstarken Zwölfzylinder-Motor von Lamborghini Murcielag angetrieben, der produziert rund 6,2 mit einem Volumen von 580 Litern PS. http://www.youtube.com/watch?v=RwrdYgL4UI4 http://www.youtube.com/watch?v=3Q9XVV5lN8c
Lamborghini Super Trophy

Lamborghini Super Trophy

Andere Sportarten
Der Lamborghini Blancpain Super Trofeo ist ein Rennen, das erstmals 2009 vom Hersteller exotischer Supersportwagen „Lamborghini SpA Cars“ eingeführt wurde. Dies ist die Lamborghini Gallardo LP 2013-570 Super Trophy 4. Dieses 570 PS starke Biest mit direkt eingespritztem V10-Motor erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 325 km/h und setzt mit seinem Allradantrieb all diese Kraft mühelos in Bewegung. An dem Rennen nehmen 30 Profi- und Amateurfahrer teil, außerdem treten Teams von Lamborghini-Händlern gegeneinander an. Es ist das einzige Rennen der Welt, bei dem Autos gleicher Bauart und Allradantrieb Rennen fahren. Von Europa aus breitete sich das Rennen nach Asien aus, wo sie letztes Jahr ihr erstes Rennen in Sepang, Malaysia, austrugen. Nach vielen Rennen und ausgezeichnet
SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish