Schild: kreisförmig

Mit Höflichkeit gegen die Unzufriedenheit unserer Rennfahrer

Mit Höflichkeit gegen die Unzufriedenheit unserer Rennfahrer

GHD, KHD Circuit Speed ​​Racing, Paralleles Relicross, Rally
Vladimir Stankovič, einer der erfahreneren und renommiertesten slowenischen Rennfahrer, berührte in seiner Kolumne auf dem Webportal avto-magazin.si die eher diktatorische Entscheidung des Slowenischen Motorsportverbandes AŠ2005, dass alle Rennfahrer auf Overalls und Rennwagen die Logos von Petrol, der neue Sponsor, mit dessen Mitteln die Organisation von Sportveranstaltungen in unserer Heimat etwas einfacher werden soll. "Sehr geehrte Fahrer und Vertreter der Clubs. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Slowenische Motorsportverband mit der größten slowenischen Mineralölgesellschaft einen langfristigen Kooperationsvertrag abgeschlossen hat. Die aus diesem Titel gewonnenen Mittel werden für die Organisation von Sportveranstaltungen in Slowenien verwendet , zu den vertraglichen Pflichten gehört jedoch die Bewerbung eines neuen Partners auf allen Rennfahrzeugen (Aufkleber) und
Das slowenische Team hat die Spitze des Eurocup Clio Cups abgeschnitten

Das slowenische Team hat die Spitze des Eurocup Clio Cups abgeschnitten

KHD Circuit Speed ​​Racing
Niemand im slowenischen LEMA-Team hat sich ein solches Saisonergebnis vorgestellt. Im letzten Rennen der harten und langen Eurocup-Clio-Saison im spanischen Motorland Aragon feierte Ivan Pulić einen verdienten Sieg. Erfreuliche Ergebnisse des Freien Trainings zeigten, dass das Team an diesem Wochenende den nötigen Speed ​​für ein Top-Ergebnis mitbringt. Der kroatische Fahrer Ivan Pulič belegte den vierten Platz, während der tschechische Fahrer Tomas Pekar, der am Ende der Saison ebenfalls für das LEMA-Team startet, den 13. Platz in der Konkurrenz von 35 Fahrern belegte, die das Finale erreichten. Während der Saison traten in jedem Rennen XNUMX Teilnehmer gleichzeitig an! Teamchef Mirko Marinšek zeigte sich vor den Rennen zurückhaltend und hoffte, dass die Fahrer auf der Strecke nichts Dummes anstellen würden. Beim Qualifying
SlovenianEnglishItalianGermanFrenchCroatianBosnianSerbianCzechDutchRussianSpanishSlovakSwedish