Schild: Welche Watanabe

Honda: Jetzt wissen wir, welche Probleme wir haben

Honda: Jetzt wissen wir, welche Probleme wir haben

MotoGP-Nachrichten
Der Präsident der Honda Racing Corporation, Koji Watanabe, sagte in einem Interview mit der spanischen Zeitung Marco, dass Honda weiß, welche Probleme sie haben und dass sie sie nun lösen müssen, aber er weiß noch nicht, wie schnell sie es schaffen werden. „Es ist schwer, einen Zeitplan festzulegen, aber jetzt wissen wir, welche Probleme wir haben“, sagte er. „Der nächste Schritt besteht darin, sie zu reparieren, aber das wird Zeit brauchen. Wir hoffen, Ducati bis zum Ende der Saison einzuholen, aber das ist sicherlich keine leichte Aufgabe.“ Honda-Star Marc Marquez machte am Rennwochenende in Deutschland keinen Hehl aus seiner Unzufriedenheit mit der aktuellen Situation. Viele spekulieren, dass der Spanier nicht über das Ende seines Vertrags im Jahr 2024 hinaus im Honda-Lager bleiben wird. Honda möchte mit Marquez weitermachen, aber Watanabe sagt, dass sie seine Entscheidung respektieren würden, wenn er sich entschließt, zu gehen. „Wir spüren, dass Marc Teil unseres Teams ist