Schild: Taube

Drift-Power-Cup in Logatec

Drift-Power-Cup in Logatec

Treiben, Andere Sportarten
In der Logatec versammelten sich am 24.8.2014. August 3 zum dritten Mal in diesem Jahr Adrenalin-Fahrer und Liebhaber brennender Reifen zum Drift-Power-Cup des Automagazins. Trotz der vielversprechenden Prognose wurde er vom frühen Regen überrascht, der das Warm-Up der Konkurrenten etwas verzögerte, da sie auf eine Besserung des Wetters warteten. Als die Sonne wieder schien und die Strecke abtrocknete, fuhren die Fahrer noch einige Runden vor dem Qualifying. In der Qualifikation glänzte Miha Šuštaršič in seinem BMW M36 e22 mit 30 Punkten am meisten. Ihm folgte Dario Skoko aus dem benachbarten Kroatien in einem BMW e8 mit einem V300-Motor, der mehr als 30 PS leistet. Drittbester in der Qualifikation war Žan Golob, ebenfalls im BMW eXNUMX. Es folgten Uroš Berdajs, Jure Poljak, Dejan Fakuč und Nicola Tortul aus Italien, der die erste Qualifikationsrunde in seinem Nissan . gewann