Schild: Fermin Aldeguer

Uccio: Wir wollen einen Moto-2-Renner

Uccio: Wir wollen einen Moto-2-Renner

MotoGP-Nachrichten
Alessio Salucci (Uccio), Teamdirektor von Monney VR46, gab zu, dass Fabio Di Giannantonio nicht zu den Kandidaten gehört, die Luca Marini ersetzen sollen. Letzterer wird nach Saisonende neues Mitglied im Honda-Werksteam. Das Team von Valentino Rossi soll sich in ernsthaften Gesprächen über den Transfer von Fermin Aldeguer befinden. Doch der Sieger der letzten beiden Rennen in der Moto-2-Klasse ist nicht der einzige Anwärter. Auf der Wunschliste soll unter anderem der Mittelklasse-Vizeweltmeister Tony Arbolino stehen. „Ich weiß nicht genau, wie gut die Vereinbarung mit Honda ist, aber Luca wird in der nächsten Saison nicht zu unserem Team gehören“, sagte Uccio heute in Katar. „Was unser Team betrifft, kann ich sagen, dass Fabio Di Giannantonio nicht zu den Kandidaten für den vakanten Platz gehört, da wir einen jungen Fahrer aus der Moto 2 wollen. Wir haben zwei oder drei Namen auf unserer Wunschliste und in.“