Schild: Schnellster Boxenstopp

McLaren stellte in Mexiko einen neuen F1-Reifenwechselrekord auf

McLaren stellte in Mexiko einen neuen F1-Reifenwechselrekord auf

Formula 1
Das McLaren-Team stellte in der 45. Runde des Großen Preises von Mexiko einen neuen Reifenwechsel-Rekord auf. Dieser dauerte 1.98 Sekunden im Auto von Daniel Ricciardo, was ein neuer F1-Rekord nach den neuen Regeln ist, die Boxenstopps verlangsamen sollen, sowie der schnellste Boxenstopp des Teams in seiner Geschichte. Mitte der Saison 2021 trat auf Initiative des Mercedes-Teams die neue Halteregelung in Kraft, die unter anderem Mindestreaktionszeiten von über 0.2 Sekunden bis zum Einschalten der grünen Ampel nach dem Verschrauben des Rades vorsieht auf den Rennwagen. https://twitter.com/DHL_Motorsports/status/1586869780719484930 Seit der Verabschiedung der neuen Regeln sind die Stopps etwas langsamer geworden, aber die Mechaniker von McLaren verzeichneten tatsächlich die zwei schnellsten Stopps in Mexiko, zusätzlich zum Rekord von 1.89 Sekunden, dem zweitschnellsten , das ist t
Bahrain hat eine weitere Mercedes-Schwäche offenbart

Bahrain hat eine weitere Mercedes-Schwäche offenbart

Formula 1
Mercedes-Teamchef Toto Wolff räumte ein, dass das Rennen in Bahrain gezeigt habe, dass sich das Silberpfeil-Team unter anderem im Bereich der Boxstopps verbessern müsse. Die aktuellen Design-Weltmeister waren beim Auftaktrennen der Formel 1 weit von der Siegerform vergangener Saisons entfernt, weshalb Wolff ankündigte, dass es notwendig sein werde, die Aerodynamik des Autos zu verbessern und gleichzeitig möglichst viel Leistung aus dem Triebwerk herauszuholen. Doch das Rennen zeigte eine weitere Schwachstelle des deutschen Teams, nämlich die Boxenstopps, bei denen es keiner unter die ersten Zehn schaffte. Es wird erwartet, dass die Reifenlimits in diesem Jahr aufgrund größerer Räder und Abdeckungen langsamer sein werden, aber Lewis Hamilton und Teamrivale George Russell waren bei Auswechslungen deutlich langsamer als die Rivalen bei Ferrari und Red Bull.