Schild: europäische Meisterschaft

Gerčar ist mit dem dritten Platz in die Europameisterschaft gestartet

Gerčar ist mit dem dritten Platz in die Europameisterschaft gestartet

Andere Sportarten
Im ersten Rennen der diesjährigen Saison der Motocross-Europameisterschaft in Prilipe gelang Klemen Gerčar der Gesamtdritte. Im ersten Lauf lief nicht alles nach Plan, denn nach einem guten Samstagstraining versuchte man, die Fahrwerkseinstellungen noch ein wenig zu verändern, um es noch schneller zu machen, aber diese Maßnahme erwies sich als falsch. „Wir haben es versucht, aber wir waren nicht erfolgreich. Ich habe am Samstag gute Einstellungen gefunden, aber wir haben trotzdem versucht, eine weitere Sekunde für den ersten Lauf zu finden. Aber dann war das Motorrad völlig unfahrbar, ich konnte den dritten und vierten Platz immer noch nicht halten, der fünfte Platz war das Maximum, das ich erreichen konnte. Im Ziel war ich ehrlich gesagt sauer auf mich selbst, aber wenn ich anders darüber nachdenke, haben wir auch etwas daraus gelernt. Für den zweiten Lauf haben wir das Fahrwerk wieder so angepasst wie es vorher eingestellt war und ich hatte beim Rennen keine größeren Probleme
Rallye um Irland eine neue Herausforderung für Rok Turk

Rallye um Irland eine neue Herausforderung für Rok Turk

Rallye-Europameisterschaft
Enge und schnelle Straßen, Speed-Trials mit vielen Kurven und Sprüngen sind das Hauptmerkmal der Rallye quer durch Irland. Am ersten April-Wochenende dieses Jahres geht Rok Turk auch zur Irish Rally um die Europameisterschaft (ERC), wo er und seine Beifahrerin Blanka Kacin auf ihrem Peugeot 208 R2 die Startnummer 45 haben OPV-Team, mit dem sie den Rennwagen vorbereiten, suchten sie vor allem nach den richtigen Einstellungen für die schnellen Abschnitte, die sie im Norden Irlands erwarten. „Da die Durchschnittsgeschwindigkeiten bei den Speedtests bei rund 100 Stundenkilometern liegen, habe ich vor allem die Einstellungen für schnelle Abschnitte getestet, bei denen es wichtig ist, ein ruhiges Auto zu haben und immer auf der Ideallinie zu sein viele Kurven wo die nächsten diese