Syahrin statt Folger

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 24. Februar 2018.

Tech3-Teamchef Yamaha Herve Ponscharal hat auch offiziell bestätigt, dass Hafizh Syahrin der zweite Rennfahrer seines Teams in der diesjährigen MotoGP-Meisterschaft sein wird. Der junge Malaysier, der den erkrankten Jonas Folger ersetzen wird, wird damit Teamkollege des Franzosen Johann Zarco. Syahrin hat jetzt weniger als einen Monat Zeit, um sich mit dem Yamaha-Motorrad des französischen Teams „anzufreunden“, nachdem er in drei Testtagen in Thailand bereits hervorragend abgeschnitten hatte, nachdem er einigen Ratschlägen von Zarco und dem Team gefolgt war.