Sirotkin zum ersten Mal in der Formel 1 in Sotschi

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 21. August 2013.

Der 17-jährige Russe besuchte in diesen Tagen zum ersten Mal das Werk von Sauber, traf dort das Team und vermaß natürlich den Sitz. Eine Superlizenz muss der junge Rennfahrer noch erwerben, doch am XNUMX. September erwartet ihn der erste Vorgeschmack auf ein Formel-XNUMX-Auto. Sirotkin nämlich in Sočje, wo die Rennstrecke für einige Demofahrten noch im Bau ist.

Sauber-Chefin Monisha Kaltenborn sagte: „Wir freuen uns auf die Demo-Fahrten im nächsten Monat, denn es wird etwas Besonderes, wenn die Russin in Sotschi zum ersten Mal auf der russischen Strecke fährt.“ Sehr anstrengend, so anstrengend war der Besuch zur Sauber-Fabrik: „Ich arbeite sehr hart und arbeite hart, damit es funktioniert. Jetzt habe ich den Sitz vermessen, das Team und die Ingenieure getroffen, die mir einige Details des Rennwochenendes erklärt haben. Ich bin auf alles sehr gespannt, weil ich das zum Beispiel vor einem halben Jahr noch nicht erwartet hätte, aber jetzt wird der Traum ganz klar Wirklichkeit."

Wenn Sie möchten, können Sie uns schnell und sicher per PayPal spenden. Jeder Beitrag hilft uns, Ihrem Team World of Speed!

Unter diesem Link können Sie spenden ->Spenden

30 Ihre Nachricht
der älteste
das Neueste mit den meisten Stimmen
Inhaltliche Antworten
Alle Kommentare anzeigen