Schumacher Formel-2-Meister

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 6.

Mick Schumacher gewann den Weltmeistertitel mit dem heutigen 2. Platz im letzten Formel-XNUMX-Rennen. Der Deutsche startete solide ins Rennen und blockierte dann in der vierten Kurve den Vorderreifen, sodass er am Ende der neunzehnten Runde einen ungeplanten Stopp einlegte. In diesem Moment schien es, als würde Ilott noch eine Chance auf den Titel bekommen. Doch der Engländer konnte den Spitzenreiter nicht einholen und rutschte etwas weiter nach unten.

Das letzte Rennen dieses Jahres, das wiederum mit einem sehr interessanten Event aufwartete, gewann Jehan Daruvala vor Yuki Tsunoda. Sie wurden auf der Bühne von Dan Ticktum begleitet. Guanyu Zhou belegte den vierten Platz. Der einzige verbleibende Kandidat für den Titel Callum Ilott, der sonst einen Titelgewinn brauchte, und Nemčevs Rücktritt beendeten das Rennen auf dem zehnten Platz.