Schumacher fährt mit der Startnummer 47

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 2.

Mick Schumacher wird mit s konkurrieren Startnummer 47, die ihn bis zum Ende seiner Karriere in dieser Meisterschaft begleiten wird.

Die Mannschaft Haas hat die mit Spannung erwarteten Neuigkeiten bestätigt, die Mick Schumacher von Formule 2Er wechselt in die Formel 1, wo sein Vater berühmt war, Michael Schumacher. Der Deutsche, der einen mehrjährigen Vertrag mit dem Team unterschrieben hat, hat bei bisherigen Tests mit dem F1-Auto die ihm von anderen gegebenen Startnummern verwendet, und bei einem kürzlichen Test mit Ferrari in Fioran ist er bereits mit der Startnummer 47 gefahren , die ihn nun zu dirkah begleiten wird.

"Ich mag die Nummern 4 und 7 wirklich." Schumacher begründete seine Wahl. „Mit Nummer 4 bin ich Formel-3-Meister geworden, und Nummer 7 ist mir aus anderen Gründen sehr nahe. Wenn ich beides nehme, ist 47 die beste Wahl. Schließlich wurde die Entscheidung dadurch bestätigt, dass die Summe der Geburtstage aller Mitglieder meiner Familie 47 beträgt, was nur bestätigte, dass wir diese Zahl wählen müssen. er fügte hinzu Nemec.

Schumachers Teamkollege Nikita Mazepin, die auch nächste Saison weiterkommen wird, hat sich entschieden Nummer 9. Der Russe gab zu, dass er es vorgezogen hätte wählte 99, aber er hat es sich schon ausgesucht Anotino Giovinazzi.

Pietro Fittipaldi, der dieses Wochenende Haas ersetzen wird Romaina Grosjeana, wird auftreten mit Nummer 51, Jack Aitken, der Williams ersetzen wird George Russll, wählte die Nummer für die Premiere 89.