Russell kurz vor dem Titelgewinn

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 1. Oktober 2018.

Neben der Formel 1 standen an diesem Wochenende in Sotschi zwei Formel-2-Rennen auf dem Programm: Mercedes-Rennschulfahrer George Russell baute mit einem Sieg und der schnellsten Runde im Sprintrennen seinen Vorsprung auf 37 vor dem einzig verbliebenen Kandidaten Alexador Albon aus . In den letzten beiden Rennen in Abu Dhabi sind noch 48 Punkte verfügbar, die Bestätigung für Russell scheint also nur noch Formsache.

In diesem Rennen hat Lando Norris, der in der kommenden Saison für McLaren in der Formel 1 antreten wird, den Titelkampf aufgegeben.