Rossi-Rennfahrer des Tages beim GP von Andalusien!

Autor des Artikels: , veröffentlicht am 5. August 2020.

Nach dem Rennen um den Grand Prix von Andalusien, dem zweiten Rennen der Saison, haben wir Sie gefragt, wer Ihrer Meinung nach den Titel des Rennfahrers des Tages verdient oder Ihrer Meinung nach am meisten gezeigt hat. Viel zu stark gewann der Drittplatzierte Valentino Rossi mit 199 Prozent der Stimmen für seinen 61. Platz auf der Siegerbühne nach einem Match mit seinem Teamkollegen Maverick Vinales.

Der andere war der exzellente Italiener Francesco Bagnaia, der sechs Runden vor Rennende auf Pramacs Ducati noch auf Platz zwei vor Vinales und Rossi lag, aber von einem Antriebsstrangschaden gestoppt wurde und aufgeben musste, ohne einen ersten Platz zu belegen Platz beenden. Bagnaia erhielt 16% der Stimmen und besiegte den Rennsieger Fabio Quartararo knapp. Der Franzose entkam in Abwesenheit von Marco Marquez weit hinter den Rivalen auf Petronas Yamaha und kontrollierte mit einem komfortablen Vorsprung nur den Rennverlauf, die Leser belohnten ihn mit 15 Prozent der Stimmen.

Vier Prozent der Leser hielten Alex Marquez für lobenswert, führte seine Honda auf Platz acht und freute sich auf acht Punkte für den Weltcup.

Vinales, der es schaffte, Rossi zu überholen und den zweiten Platz zu belegen, und Takaaki Nakagami, ein LCR-Honda-Rennfahrer, der einen hervorragenden vierten Platz belegte, erhielten jeweils zwei Prozent der Stimmen.

 

Wer hat beim GP von Andalusien am meisten gezeigt?

  • Valentino Rossi (61% 30 Stimmen)
  • Francesco Bagnaia (16% 8 Stimmen)
  • fabio quartaro (14% 7 Stimmen)
  • Alex Marquez (4% 2 Stimmen)
  • Außenseiter Vinales (2% 1 Stimmen)
  • Takaaki Nakagami (2% 1 Stimmen)
  • Franco Morbidelli (0% 0 Stimmen)
  • Brad Binder (0% 0 Stimmen)
  • Danilo Petrucci (0% 0 Stimmen)
  • Jack Miller (0% 0 Stimmen)
  • Aleix Espargaro (0% 0 Stimmen)
  • Cal Crutchlow (0% 0 Stimmen)
  • Bradley Smith (0% 0 Stimmen)
  • Tito Rabat (0% 0 Stimmen)
  • Alex Rins (0% 0 Stimmen)
  • Johann Zarco (0% 0 Stimmen)
  • Espargaro Pol (0% 0 Stimmen)
  • Andrea Dovizioso (0% 0 Stimmen)
  • Joan Mir (0% 0 Stimmen)
  • Iker Lecuona (0% 0 Stimmen)

Anzahl Stimmen: 49

Fotos: Monster-Yamaha